Huchzermeier-Stift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Huchzermeier-Stift befindet sich inmitten des histo-rischen Ortskernes von Bielefeld-Schildesche. Unmittelbar vor der Haustür wird der Bewohner vom quirligen Leben eines attraktiven und lebendigen Stadtteiles umgeben.

 

Neben einer Fülle von historischen Gebäuden, Geschäften und einem charmanten Wochenmarkt finden sich wunderschöne Plätze zum Verweilen und Genießen. Das beliebte Naherholungsgebiet Johannisbachtal mit dem idyllisch gelegenen Obersee ist in wenigen Gehminuten erreichbar.

 

Auf dem in sich geschlossenen Gelände lebt es sich sicher und geborgen. Für ruhige und besinnliche Momente, aber auch für gemeinsames Kaffeetrinken und gesellige Sommerfeste, steht ein weitläufiges Außengelände mit einer großen Sonnenterasse zur Verfügung. Insgesamt spiegelt das Leben im Huchzermeier-Stift alle Facetten des Lebens wider und erfreut sich bei Bewohnern und Angehörigen besonderer Beliebtheit. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist unmittelbar am Haus gegeben.

 

Alle Bereiche der Einrichtung sind mit zwei Aufzügen bequem zu erreichen. Im Pflegebereich leben unsere Bewohnerinnen und Bewohner in 55 Einzel- und 4 Doppelzimmern auf zwei Etagen. In den Gemein-schaftsräumen fühlen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner rundum wohl. Hier wird gemeinsam gesungen und gespielt und auch die Mahlzeiten, bei deren Zubereitung unsere Bewohnerinnen und Bewohner gelegentlich gerne helfen, werden hier eingenommen.

 

Größter Wert wird auf geselliges Beisammensein gelegt und im Rahmen der Möglichkeiten eines jeden Bewohners liebevoll durch das Pflegepersonal gestützt und umgesetzt.

 

Im heutigen Huchzermeier-Stift entstand 2003 ein besonderes Angebot für demente Menschen. Hier können diese in einem beschützten Rahmen und mit uns ihren Alltag verbringen.

 

Die Mahlzeiten werden in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet. Die im Haus befindliche eigene Wäscherei und Unterhaltsreinigung runden das Angebot an Service- und Dienstleistungen ab.

 

Um jedem Bewohner den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, können eigene Kleinmöbel, Bilder und alle Dinge, die besonders ans Herz gewachsen sind, gerne mitgebracht werden. Selbstverständlich helfen wir gern bei der Einrichtung des Zimmers.

Unternehmensgruppe

Diakonische Altenzentren Bielefeld

Sogemeierstr. 22

33739 Bielefeld

 

Hier finden Sie Ihren

Ansprechpartner.

Geschäftszeiten Zentrale

Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr

Fr. 8 bis 14 Uhr

© Copyright 2018 www.diabi.de - Alle Rechte vorbehalten.

Huchzermeier-Stift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Huchzermeier-Stift befindet sich inmitten des historischen Ortskernes von Bielefeld-Schildesche. Unmittelbar vor der Haustür wird der Bewohner vom quirligen Leben eines attraktiven und lebendigen Stadtteiles umgeben.

 

Neben einer Fülle von historischen Gebäuden, Geschäften und einem charmanten Wochen-markt finden sich wunderschöne Plätze zum Verweilen und Genießen. Das beliebte Naherholungsgebiet Johannisbachtal mit dem idyllisch gelegenen Obersee ist in wenigen Gehminuten erreichbar.

 

Auf dem in sich geschlossenen Gelände lebt es sich sicher und geborgen. Für ruhige und besinnliche Momente, aber auch für gemeinsames Kaffeetrinken und gesellige Sommerfeste, steht ein weitläufiges Außen-gelände mit einer großen Sonnenterasse zur Verfügung. Insgesamt spiegelt das Leben im Huchzermeier-Stift alle Facetten des Lebens wider und erfreut sich bei Bewohnern und Angehörigen besonderer Beliebtheit. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist unmittelbar am Haus gegeben.

 

Alle Bereiche der Einrichtung sind mit zwei Aufzügen bequem zu erreichen. Im Pflege-bereich leben unsere Bewohnerinnen und Bewohner in 55 Einzel- und 4 Doppelzimmern auf zwei Etagen. In den Gemeinschaftsräumen fühlen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner rundum wohl. Hier wird gemeinsam gesungen und gespielt und auch die Mahlzeiten, bei deren Zubereitung unsere Bewohnerinnen und Bewohner gelegentlich gerne helfen, werden hier eingenommen.

 

Größter Wert wird auf geselliges Beisammen-sein gelegt und im Rahmen der Möglichkeiten eines jeden Bewohners liebevoll durch das Pflegepersonal gestützt und umgesetzt.

 

Im heutigen Huchzermeier-Stift entstand 2003 ein besonderes Angebot für demente Menschen. Hier können diese in einem beschützten Rahmen und mit uns ihren Alltag verbringen.

 

Die Mahlzeiten werden in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet. Die im Haus befindliche eigene Wäscherei und Unterhalts-reinigung runden das Angebot an Service- und Dienstleistungen ab.

 

Um jedem Bewohner den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, können eigene Kleinmöbel, Bilder und alle Dinge, die besonders ans Herz gewachsen sind, gerne mitgebracht werden. Selbstverständlich helfen wir gern bei der Einrichtung des Zimmers.

Huchzermeier-Stift

 

 

 

 

 

 

 

Das Huchzermeier-Stift befindet sich inmitten des histo-rischen Ortskernes von Bielefeld-Schildesche. Unmittel-bar vor der Haustür wird der Bewohner vom quirligen Leben eines attraktiven und lebendigen Stadtteiles umgeben.

 

Neben einer Fülle von historischen Gebäuden, Geschäften und einem charmanten Wochenmarkt finden sich wunderschöne Plätze zum Verweilen und Genießen. Das beliebte Naherholungsgebiet Johannisbachtal mit dem idyllisch gelegenen Obersee ist in wenigen Gehminuten erreichbar.

 

Auf dem in sich geschlossenen Gelände lebt es sich sicher und geborgen. Für ruhige und besinnliche Momente, aber auch für gemeinsames Kaffeetrinken und gesellige Sommerfeste, steht ein weitläufiges Außengelände mit einer großen Sonnenterasse zur Verfügung. Insgesamt spiegelt das Leben im Huchzermeier-Stift alle Facetten des Lebens wider und erfreut sich bei Bewohnern und Angehörigen besonderer Beliebtheit. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist unmittelbar am Haus gegeben.

 

Alle Bereiche der Einrichtung sind mit zwei Aufzügen bequem zu erreichen. Im Pflegebereich leben unsere Bewohnerinnen und Bewohner in 55 Einzel- und 4 Doppelzimmern auf zwei Etagen. In den Gemein-schaftsräumen fühlen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner rundum wohl. Hier wird gemeinsam gesungen und gespielt und auch die Mahlzeiten, bei deren Zubereitung unsere Bewohnerinnen und Bewohner gelegentlich gerne helfen, werden hier eingenommen.

 

Größter Wert wird auf geselliges Beisammensein gelegt und im Rahmen der Möglichkeiten eines jeden Bewohners liebevoll durch das Pflegepersonal gestützt und umgesetzt.

 

Im heutigen Huchzermeier-Stift entstand 2003 ein besonderes Angebot für demente Menschen. Hier können diese in einem beschützten Rahmen und mit uns ihren Alltag verbringen.

 

Die Mahlzeiten werden in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet. Die im Haus befindliche eigene Wäscherei und Unterhaltsreinigung runden das Angebot an Service- und Dienstleistungen ab.

 

Um jedem Bewohner den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, können eigene Kleinmöbel, Bilder und alle Dinge, die besonders ans Herz gewachsen sind, gerne mitgebracht werden. Selbstverständlich helfen wir gern bei der Einrichtung des Zimmers.

Unternehmensgruppe

Diakonische Altenzentren Bielefeld

Sogemeierstr. 22

33739 Bielefeld

 

Hier finden Sie Ihren

Ansprechpartner.

 

Geschäftszeiten Zentrale

Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr

Fr. 8 bis 14 Uhr

Unternehmensgruppe

Diakonische Altenzentren Bielefeld

Sogemeierstr. 22

33739 Bielefeld

 

Hier finden Sie Ihren

Ansprechpartner.

 

Geschäftszeiten Zentrale

Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr

Fr. 8 bis 14 Uhr

Huchzermeier-Stift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Huchzermeier-Stift befindet sich inmitten des historischen Ortskernes von Bielefeld-Schildesche. Unmittelbar vor der Haustür wird der Bewohner vom quirligen Leben eines attraktiven und lebendigen Stadtteiles umgeben.

 

Neben einer Fülle von historischen Gebäuden, Geschäften und einem charmanten Wochenmarkt finden sich wunderschöne Plätze zum Verweilen und Genießen. Das beliebte Naher-holungsgebiet Johannisbachtal mit dem idyllisch gelegenen Obersee ist in wenigen Gehminuten erreichbar.

 

Auf dem in sich geschlossenen Gelände lebt es sich sicher und geborgen. Für ruhige und besinnliche Momente, aber auch für gemeinsames Kaffeetrinken und gesellige Sommerfeste, steht ein weitläufiges Außengelände mit einer großen Sonnenterasse zur Verfügung. Insgesamt spiegelt das Leben im Huchzermeier-Stift alle Facetten des Lebens wider und erfreut sich bei Bewohnern und Angehörigen beson-derer Beliebtheit. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist unmittel-bar am Haus gegeben.

 

Alle Bereiche der Einrichtung sind mit zwei Aufzügen bequem zu erreichen. Im Pflegebereich leben unsere Bewoh-nerinnen und Bewohner in 55 Einzel- und 4 Doppelzimmern auf zwei Etagen. In den Gemeinschaftsräumen fühlen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner rundum wohl. Hier wird gemeinsam gesungen und gespielt und auch die Mahlzeiten, bei deren Zubereitung unsere Bewohnerinnen und Bewohner gelegentlich gerne helfen, werden hier eingenommen.

 

Größter Wert wird auf geselliges Beisammensein gelegt und im Rahmen der Möglichkeiten eines jeden Bewoh-ners liebevoll durch das Pflegepersonal gestützt und umgesetzt.

 

Im heutigen Huchzermeier-Stift ent-stand 2003 ein besonderes Angebot für demente Menschen. Hier können diese in einem beschützten Rahmen und mit uns ihren Alltag verbringen.

 

Die Mahlzeiten werden in der haus-eigenen Küche täglich frisch zubereitet. Die im Haus befindliche eigene Wäscherei und Unterhaltsreinigung runden das Angebot an Service- und Dienstleistungen ab.

 

Um jedem Bewohner den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, können eigene Kleinmöbel, Bilder und alle Dinge, die besonders ans Herz gewachsen sind, gerne mitgebracht werden. Selbstverständlich helfen wir gern bei der Einrichtung des Zimmers.

Huchzermeier-Stift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Huchzermeier-Stift befindet sich inmitten des historischen Ortskernes von Bielefeld-Schildesche. Unmittel-bar vor der Haustür wird der Bewohner vom quirligen Leben eines attraktiven und lebendigen Stadtteiles umgeben.

 

Neben einer Fülle von historischen Gebäuden, Geschäften und einem charmanten Wochenmarkt finden sich wunderschöne Plätze zum Verweilen und Genießen. Das beliebte Naherho-lungsgebiet Johannisbachtal mit dem idyllisch gelegenen Obersee ist in wenigen Gehminuten erreichbar.

 

Auf dem in sich geschlossenen Gelände lebt es sich sicher und geborgen. Für ruhige und besinnliche Momente, aber auch für gemeinsames Kaffeetrinken und gesellige Sommer-feste, steht ein weitläufiges Außen-gelände mit einer großen Sonnen-terasse zur Verfügung. Insgesamt spiegelt das Leben im Huchzermeier-Stift alle Facetten des Lebens wider und erfreut sich bei Bewohnern und Angehörigen besonderer Beliebtheit. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist unmittelbar am Haus gegeben.

 

Alle Bereiche der Einrichtung sind mit zwei Aufzügen bequem zu erreichen. Im Pflegebereich leben unsere Bewohnerinnen und Bewohner in 55 Einzel- und 4 Doppelzimmern auf zwei Etagen. In den Gemeinschaftsräumen fühlen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner rundum wohl. Hier wird gemeinsam gesungen und gespielt und auch die Mahlzeiten, bei deren Zubereitung unsere Bewohnerinnen und Bewohner gelegentlich gerne helfen, werden hier eingenommen.

 

Größter Wert wird auf geselliges Beisammensein gelegt und im Rahmen der Möglichkeiten eines jeden Bewohners liebevoll durch das Pflege-personal gestützt und umgesetzt.

 

Im heutigen Huchzermeier-Stift ent-stand 2003 ein besonderes Angebot für demente Menschen. Hier können diese in einem beschützten Rahmen und mit uns ihren Alltag verbringen.

 

Die Mahlzeiten werden in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet. Die im Haus befindliche eigene Wäscherei und Unterhalts-reinigung runden das Angebot an Service- und Dienstleistungen ab.

 

Um jedem Bewohner den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu ge-stalten, können eigene Kleinmöbel, Bilder und alle Dinge, die besonders ans Herz gewachsen sind, gerne mitgebracht werden. Selbstverständ-lich helfen wir gern bei der Einrichtung des Zimmers.