Hier bewegt sich was

  • Kinder als Persönlichkeiten

    "Kindergesichter – jedes ist eine Landschaft, die erkundet werden will, ein aufgeschlagenes Buch, in dem der Weise die größten Geheimnisse und Wahrheiten entdecken wird. Kindergesichter – jedes ist eine Welt, jedes einzigartig und kostbar in seinem Wesen."

     

    Kinder sind einzigartige Geschöpfe Gottes. Wir sehen Kinder als eigenständige Personen mit eigenem Willen und eigenen Ideen, die es ernst zu nehmen gilt. In Ihrer Entwicklung brauchen Kinder jedoch Unterstützung, damit sie sich in der Welt erkennen und ihren eigenen Weg finden können. Wir möchten die Kinder befähigen, sich in ihren Eigenarten anzuerkennen, damit sie sehen, dass Gemeinschaft durch Vielfalt lebendig wird. Wir wünschen uns, dass die Kinder im miteinander umgehen aneinander wachsen und so gegenseitig Schwächen tragen und Stärken entwickeln.

  • Mitarbeiter als Persönlichkeiten

    Die Mitarbeiter prägen mit ihren Fähigkeiten und Erfahrungen unsere Arbeit. Sie treten den Kindern als Menschen gegenüber, die sich freuen und lachen, die sich manchmal aber auch ärgern und vielleicht auch einmal traurig sind. Unsere Mitarbeiter sind Bezugspersonen und Vorbilder für die Kinder. Für die Beziehung zwischen Mitarbeitern und Kindern wünschen wir uns daher Beständigkeit, Einfühlsamkeit, und Fürsorge, aber auch Professionalität.

  • Bedürfnisorientierte Angebote

    Unsere Arbeit und damit unsere Angebote werden durch die Bedürfnisse der Kinder bestimmt. Wir wollen ihnen individuelle und ganzheitliche Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

  • Kinder entwickeln sich in ihrer Umwelt

    Kinder wachsen in ihrer persönlichen Umwelt auf und werden durch diese geprägt. Für unsere Arbeit ist wichtig, die Umwelt der Kinder mit einzu-beziehen. Der regelmäßige Kontakt zu den Eltern und gemeinsame Aktivitäten sind daher wesentlicher Bestandteil. Wir möchten den Eltern ein Partner in der Erziehung ihrer Kinder sein.

  • Kinder entwickeln sich durch Vielfalt

    Kinder entwickeln sich, indem sie einander im Miteinander wahrnehmen. Für uns ist es selbstverständlich, in der Kita auch integrierte Betreuungsplätze für Kinder mit Behinderungen anzubieten. Wir heißen Kinder jeglicher Herkunft und Religion herzlich willkommen. Jeder Mensch ist anders, Verschiedenheit ist Normalität.

  • Kinder entwickeln sich durch gemeinsame Aktivitäten

    Gemeinsame Aktivitäten bieten Kindern Möglichkeiten, sich mit sich selbst, mit ihrer Umgebung und den Menschen in dieser und mit Ihren Erfahrungen auseinander zu setzen. Vielfältige Spiel- und Kreativangebote, Ausflüge und Freizeiten sind daher unverzichtbarer Bestandteil unserer Arbeit.

    Kinder sind Forscher – und wir bieten ihnen die Forschungsfelder. Dies tun wir zum Einen, indem wir entsprechend gestaltete Innen- und Außenbereiche bieten, zum Anderen indem wir mit den kleinen Forschern die Außenwelt erkunden. Aktivitäten in der Ortgemeinde – wie beispielsweise Veranstaltungen, bei denen Jung und Alt einander begegnen, sich aneinander freuen und voneinander lernen können – liegen uns sehr am Herzen.

  • Kinder entwickeln sich durch Bewegung

    Alle Kinder haben das Bedürfnis sich zu bewegen. Kindgerechte Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten sind eine Selbstverständlichkeit. Bewegung bietet Kindern die Möglichkeit, ihren Körper kennenzulernen und sich mit der räumlichen und dinglichen Umwelt auseinander zu setzen. Durch regelmäßige Bewegung wird die motorische Fähigkeit geschult und die Gesundheit gestärkt. Wir wollen die Freude des Kindes an Bewegung und Aktivität fördern und ausbauen.

  • Kinder entwickeln sich durch gesunde Mahlzeiten

    Regelmäßiges gemeinsames und gesundes Essen nimmt einen festen Platz in unserem Tagesablauf ein. Unser Speisenangebot wird in der unternehmenseigenen Küche nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Verpflegung in Kindertagesstätten sorgfältig hergestellt. Unser Angebot umfasst kindgerechte Frühstücks- und Mittagsmahlzeiten sowie einen gemeinsamen Nachmittagsimbiss. Feste Zeiten für gemeinsame Mahlzeiten strukturieren den Tagesablauf und bieten Kindern eine wichtige Orientierungshilfe.

  • Kinder entwickeln sich in Gottes Liebe

    In Kooperation mit der örtlichen Kirchengemeinde möchten wir die Kinder in unseren Einrichtungen einladen, Gottes Liebe zu erfahren. Gottesdienste und biblische Geschichten sowie Lieder haben einen festen Platz in unserem Angebot. Jeder Mensch wird von Gott geliebt. Wir erzählen von der Liebe Gottes, die uns Mut macht und stärkt, in der sich Kinder angenommen und geborgen fühlen können. Wir möchten Kinder stärken und in ihnen Vertrauen wachsen lassen.

  • Gemeinsame Weiterentwicklung

    Damit Kinder sich entwickeln können, ist es unverzichtbar, dass auch wir uns weiterentwickeln. Konzepte und Fachlichkeit unserer Arbeit müssen stets kritisch geprüft undhinterfragt werden. In diesem Prozess wünschen wir uns vielfältige Beteiligung, damit unser Angebot jederzeit und bestmöglich den Bedürfnissen der Kinder entspricht.

Unternehmensgruppe

Diakonische Altenzentren Bielefeld

Sogemeierstr. 22

33739 Bielefeld

 

Hier finden Sie Ihren

Ansprechpartner.

Geschäftszeiten Zentrale

Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr

Fr. 8 bis 14 Uhr

© Copyright 2018 www.diabi.de - Alle Rechte vorbehalten.

Hier bewegt sich was

Hier bewegt sich was

Unternehmensgruppe

Diakonische Altenzentren Bielefeld

Sogemeierstr. 22

33739 Bielefeld

 

Hier finden Sie Ihren

Ansprechpartner.

 

Geschäftszeiten Zentrale

Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr

Fr. 8 bis 14 Uhr

Unternehmensgruppe

Diakonische Altenzentren Bielefeld

Sogemeierstr. 22

33739 Bielefeld

 

Hier finden Sie Ihren

Ansprechpartner.

 

Geschäftszeiten Zentrale

Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr

Fr. 8 bis 14 Uhr

Hier bewegt

sich was

Hier bewegt

sich was